Montag, 5. Dezember 2016

[Challenge] Panem-Challenge 2017


Die liebe Sinah von Pink Mai Books veranstaltet 2017 eine Buchchallenge, die die Buchreihe "Die Tribute von Panem" in den Vordergrund rückt. Dabei geht es darum, jeden Monat themenspezifische Bücher zu lesen, die dann für den eigenen Distrikt gewertet werden. Alle Teilnehmer teilen sich in 12 Distrikten auf und kämpfen dann mit ihrem eigenen Distrikt quasi um den Sieg. Die genauen Regeln und den Ablauf findet ihr, wenn ihr aufs Logo klickt. Momentan sind noch einige Plätze frei. Ich selbst kämpfe für Distrikt 7, der für Holz und Holzverarbeitung zuständig ist. Eine Liste meiner Mitstreiterinnen und der aktuellen Punktzahl findet ihr hier.

Monatsthemen 

Januar
Distrikt 1 steht für Luxuswaren und Reichtum. Im Monat Januar lesen wir Bücher, in denen Prunk, Luxus und Geld eine wichtige Rolle spielen.

1. Gefährtin der Dunkelheit von Patricia Briggs, 464 S., nicht zum Thema
2. Little Brother von Cory Doctorow, 496 S., nicht zum Thema
3. NOW - Du bestimmst, wer überlebt. von Stephan R. Meier, 432 S.,
Passt zum Monatsthema: Hier geht es um einen Algorithmus, der dafür sorgt, dass Menschen in Luxus und Überfluss leben können. Außerdem sind diejenigen, die NOW einführen extrem reiche Leute und der Protagonist wächst in schierem Luxus auf.
4. Evolution - Der Turm der Gefangenen von Thomas Thiemeyer, 376 S., nicht zum Thema
5. Die Tochter des Magiers - Die Diebin von Torsten Fink, 416 S.,
Passt zum Monatsthema: Tasil und seine Skavin Maru versuchen über das gesamte Buch hinweg Reichtum zu ergattern und rauben am Ende sogar eine Grabkammer aus. Der Plot zielt im gesamten Band einzig und allein auf diesen großen Raubzug ab.

Februar
Distrikt 2 ist für die Bereitstellung von Waffen und Militär zuständig. Daher stehen im Februar Bücher mit Militär, Kampf, Mord und Krieg im Vordergrund.


1. Die längste Nacht von Isabel Abedi, 626 Minuten,
Passt zum Monatsthema: In dem Roman wurden zwei geliebte Menschen in den Tod gestoßen.
2. Die Soldaten von Tobias O. Meißner, 512 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Hier geht es um eine Kompanie Soldaten, die gegen Panzerlöwen und Affenmenschen kämpfen muss, wobei auch Soldaten ums Leben kommen.
3. Die 100 von Kass Morgan, 320 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Einer der Hundert wird von einem Pfeil durchbohrt und stirbt.
4. Die 100 - Tag 21 von Kass Morgan, 320 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Ein Mädchen wurde als Warnung an einem Baum erhangen.
5. The Amateurs - Wer zuletzt stirbt von Sara Shepard, 384 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Hier dreht sich alles um einen Mord, der aufgeklärt wird.
6. Die 100 - Heimkehr von Kass Morgan, 320 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Hier gibt es zweimal richtige Gemetzel, bei denen es auch viele Tote gibt.
7. Helden der City von Kristina Dunker, 168 Seiten, nicht zum Thema
8. Die Gerechte von Peter Swanson, 416 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Im Roman werden mehrere Morde ausgeübt und geplant.
9. Young World - Die Clans von New York von Chris Weitz, 384 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Hier gibt es viele Kämpfe und Morde.

März 
Distrikt 3 stellt die Technologie her, welche das Kapitol benötigt. Im März geht es also um Bücher, in denen neue Technologien oder Erfindungen vorkommen.

1. Empire of Storms - Pakt der Diebe von Jon Skovron, 592 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Die Biomanten haben ein "Rauschmittel" erfunden, um Leute zu erschaffen, die besondere Fähigkeiten haben. Einer der beiden Protagonisten ist unter dem Einfluss dieses Mittels geboren worden und dies spielt für den Roman eine tragende Rolle.
2. Young World - Nach dem Ende von Chris Weitz, 320 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Hier wird ein neu erfundenes Heilmittel eingesetzt, um die kranken Jugendlichen zu retten.
3. Die Schatten von Edinburgh - Ein Fall für Frey & McGray von Oscar de Muriel, 480 Seiten, nicht zum Thema
4. Infernale von Sophie Jordan, 384 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Es wurde ein neues Gen entdeckt, um potenzielle Mörder identifizieren zu können. Dabei gibt es auch einen Test, dem die Bürger unterzogen werden.
5. Talon - Drachenzeit von Julie Kagawa, 560 Seiten, nicht zum Thema
6. Die Feuer von Anasoma von Mitchell Hogan, 720 Seiten
Passt zum Monatsthema: Der Protagonist erfindet in diesem Buch immer wieder neue magische Gerätschaften, die ihm nützlich sind und bisher so nie erschaffen wurden.

April
Distrikt 4 steht für den Fischfang. Somit lesen wir im April Bücher in denen es ums Meer und dessen Bewohner geht. Auch Geschichten die am Meer spielen zählen.

1. Talon - Drachenherz von Julie Kagawa, 544 Seiten, nicht zum Thema
2. Der Blackthorn-Code - Das Vermächtnis des Alchemisten von Kevin Sands, 336 Seiten, nicht zum Thema
3. Seelen von Stephenie Meyer, 864 Seiten, nicht zum Thema

Mai
Distrikt 5 ist der kleinste Distrikt und stellt Strom und Energie zur Verfügung. Daher lesen wir im Mai Bücher, die in einer elektronischen Welt spielen.

1. Selkie von Antonia Neumayer, 512 Seiten, nicht zum Thema

Juni
Distrikt 6 steht für den Transport. Daher werden im Juni Bücher gelesen in denen es um die Reise geht. Vielleicht sogar mit besonderen Transportmitteln ;)


1. Perfect von Sara Shepard, 336 Seiten, nicht zum Thema
2. Die Dämonenakademie - Die Inquisition von Taran Matharu, 512 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Der Protagonist begibt sich mit seinen Freunden auf eine Abenteuerreise.
3. Der Marsianer von Andy Weir, 512 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Es geht um die Reise zum Mars, die Reise von Ares 3 zu Ares 4 und auch ein Rover steht im Mittelpunkt der Ereignisse.
4. Spur des Feuers von Patricia Briggs, 448 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Mercy muss gemeinsam mit Aiden und Adam ins Feenreich reisen, um ein Artefakt zu bergen. Gerade der Prozess des Reisens wird dabei in den Vordergrund gestellt, da es sehr gefährlich für die Drei ist.
5. Nemesis - Geliebter Feind von Anna Banks, 432 Seiten,
Passt zum Monatsthema: Sepora reist während ihrer Flucht durch die Wüste.
6. Unbelievable von Sara Shepard, 368 Seiten, nicht zum Thema

Juli
Distrikt 7 steht für Holz und Papier. Somit lesen wir im Juli Bücher, in denen Bücher eine wichtige Rolle spielen.

1. Das Schattencorps von Bernd Ohm, 360 Seiten, nicht zum Thema
2. Royal - Eine Liebe aus Samt von Valentina Fast, 320 Seiten, nicht zum Thema
3. Selection von Kiera Cass, 303 Minuten (5:03h), nicht zum Thema
4. Selection - Die Elite von Kiera Cass, 325 Minuten (5:25h),
Passt zum Monatsthema: Hier spielt eine Reihe von Tagebüchern eine wichtige Rolle für die Handlung.
5. Selection - Der Erwählte von Kiera Cass, 340 Minuten (5:40h), nicht zum Thema
6. Dragon Lords - Das Gold der Narren von Jon Hollins, 672 Seiten, nicht zum Thema
7. Das Zeitalter der Fünf - Priester von Trudi Canavan, ca. 1425 Minuten (23:45h), nicht zum Thema
8. Die Buchspringer von Mechthild Gläser, 384 Seiten
Passt zum Monatsthema: In dem Buch geht es darum, dass zwei Familien die Gabe des Buchspringens besitzen, um so die Bücher zu schützen.

August
Distrikt 8 stellt Textilien und Kleidung der Tribute her. Im Monat August geht es also um Mode, Fashion und Kleidung.

1. Selection - Die Kronprinzessin von Kiera Cass, 343 Minuten (5:43), nicht zum Thema
2. Evolution - Die Quelle des Lebens von Thomas Thiemeyer, 416 Seiten, nicht zum Thema
3. Talon - Drachennacht von Julie Kagawa, 480 Seiten, nicht zum Thema
3. Infernale - Rhapsodie in Schwarz von Sophie Jordan, 384 Seiten, nicht zum Thema
4. Der kleine Hobbit von J.R.R. Tolkien, 336 Seiten, nicht zum Thema
5. Die 100 - Rebellion von Kass Morgan, 272 Seiten, nicht zum Thema
6. Paladero - Die Reiter des Donners von Steven Lochran, 320 Seiten, nicht zum Thema
7. Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele von Suzanne Collins, 416 Seiten, Panembuch
8. Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe von Suzanne Collins, 432 Seiten, Panembuch
9. Die Tribute von Panem - Flammender Zorn von Suzanne Collins, 432 Seiten, Panembuch
Die Beiträge zu den Tributen von Panem sind keine Rezensionen, sondern anderweitige Beiträge, die die Reihe beleuchten.

September
Distrikt 9 stellt Lebensmittel her, hat aber selber kaum genug zu essen und leidet sehr unter Armut. Daher geht es im September um Armut, Hunger, Leid.

1. Aquila von Ursula Poznanski, 713 Minuten (11:53),
Passt zum Monatsthema: Nika widerfährt während des ganzen Romans viel Leid: Sie wacht ohne Erinnerungen auf und gerät unter Mordverdacht und trägt außerdem die ein oder andere Schramme davon. 

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ich bin im Distrikt 10 und freu mich auch schon auf die Challenge. Du hast es echt sehr gut auf den Punkt gebracht. :)

    Liebe Grüße
    Anka von Ankaszz.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anka!

      Na dann auf einen fairen Wettstreit. :D
      Dankeschön! Ich fand die Regeln etwas arg ausufernd und wollte sie nicht einfach nur kopieren. Sonst wäre der Beitrag ja jetzt schon viel zu lang.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen