Samstag, 30. Dezember 2017

[Challenge] Supernatural Lesechallenge 2018

Bei Sas von Sasverse gibt es dieses Jahr die Supernatural Lesechallenge. Wie der Name bereits vermuten lässt, geht es hierbei um die Serie Supernatural und zu dieser werden thematisch passend Bücher gelesen. Ich selbst habe die Serie bisher bis zur 10. Staffel geschaut und freue mich daher über diese Challenge.

Allgemeine Regeln 
  • Die Challenge läuft vom 01.01.2018 – 31.12.2018 
  • Ein Einstieg ist jederzeit möglich, allerdings zählen nur die Bücher, die du danach liest. 
  • Jedes Buch darf nur für ein Thema benutzt werden. 
  • Bitte erstelle auf deinem Blog eine Challenge-Seite, auf der du deine Fortschritte festhältst. Solltest du an der Challenge teilnehmen wollen, aber keinen Blog haben, schreibe mir einfach eine Email (hallo-@-sasverse.de), auch dafür gibt es eine Lösung. 
  • Die gelesenen Bücher müssen nicht zwingend rezensiert werden, um für die Challenge zu gelten. Eine kurze Meinung, z.B. auf deiner Challenge-Seite, bei Goodreads oder in Form eines Kurzrezensionen-Sammelposts, ist ausreichend. Egal, was/wo du schreibst, bitte verlinke es auf deiner Challenge-Seite entsprechend. 
  • Bitte bringe deine Challenge-Seite bis zum 10. des Monats auf den aktuellen Stand, d.h. bis dahin sollten auch alle Rezensionen des voran gegangenen Monat gepostet worden sein. Alles, was danach online geht, zählt für den nächsten Monat. Am 15. Monats verrate ich euch dann das nächste Monatsthema und wer der aktuelle “Hunter of the Month” ist.
Punkte sammeln 
Die Leseliste
Weiter unten findest du eine Liste mit 15 Themen, zu denen es ein Buch zu lesen gilt. Für jedes erledigte Thema bekommst du 10 Punkte. Und bei manchen kannst du sogar noch Extrapunkte abstauben. (Mögliche Punktzahl: mind. 170)

Die Monatsthemen
Jeden Monat gibt es ein spezielles Thema, dem ebenfalls ein Buch zugeordnet werden soll. Während die Leseliste allerdings allgemein von Supernatural inspiriert ist, widmet sich jedes Monatsthema einer bestimmten Episode. Und vielleicht kommt auch noch die eine andere andere Aufgabe auf dich zu. Jede davon ist 20 Punkte wert. (Absolute Punktzahl: mind. 240)

Die Extrapunkte 
Wer so richtig ehrgeizig ist, kann noch ein paar Extrapunkte absahnen. Und zwar durch das Lesen der Supernatural Tie-In Novels, sprich: Romane, die auf der Serie basieren (DE/ENG). Dafür gibt es 15 Punkte. Und solltest du ein Buch finden, dessen Protagonisten Sam und Dean heißen, ohne dass es irgendetwas mit Supernatural zu tun hat, darfst du dir ebenfalls weitere 15 Punkte gutschreiben.

Leseliste

The Road so far 
Lies ein Buch, in dem die Protagonisten einen Roadtrip machen 5 Extrapunkte, wenn es sich dabei um Brüder handelt
Percy Jackson - The Lightning Thief von Rick Riordan

Special Children 
Lies ein Buch, in dem ein Charakter eine (für die Welt) ungewöhnliche Gabe/Fähigkeiten hat
Die Farben des Blutes - Die rote Königin von Victoria Aveyard

Family doesn’t end with blood 
Lies ein Buch über eine familienähnliche Freundschaft (Family of Choice)
Die Abenteuer und Irrfahrten des Odysseus von Karlheinz Koinegg

Driver picks the music, shotgun shuts their cakehole
Lies ein Buch, in dem Musik eine wichtige/zentrale Rolle spielt

Bring me some Pie! 
Lies ein Buch, auf dessen Cover etwas Essbares abgebildet ist 5 Extrapunkte, wenn es sich um Pie oder Burger handelt 
The Amateurs - Wenn drei sich streiten von Sara Shepard
= 10 Punkte

Play your roles! 
Lies ein Buch, dessen Protagonist*in eine Prophezeiung erfüllen soll/dessen Schicksal vorherbestimmt ist 
Die Dämonenakademie - Die Prophezeiung von Taran Matharu

Not your typical Monster 
Lies ein Buch mit einem Wesen, das man in Urban Fantasy-Roman nicht oft findet (also keine Hexen, Vampire, Werwölfe, etc. Es zählen auch keine Wesen, die Teil einer anderen Aufgabe sind) 5 Extrapunkte, wenn es bisher nicht in Supernatural aufgetaucht ist
Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde von Robert Louis Stevenson

Brotherly Love 
Lies ein Buch über eine besondere Geschwisterbeziehung
Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia von C.S. Lewis

The Samulet 
Lies ein Buch, auf dessen Cover ein wichtiges Symbol der Geschichte abgebildet ist
Der Circle von Dave Eggers

Agents Stark and Banner 
Lies ein Buch, dessen Protagonist*in bei einer Regierungsbehörde arbeitet
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Das Originaldrehbuch von J.K. Rowling

Demon Knife 
Lies ein Buch, in dem eine ganz besondere Waffe eine Rolle spielt
Ready Player One von Ernest Cline

Sealed with a kiss 
Lies ein Buch, in dem jemand eine schwierige Entscheidung treffen muss/einen schicksalhaften Deal eingeht
Outlander - Feuer und Stein von Diana Gabaldon

Salt and Burn 
Lies ein Buch, in dem Geister vorkommen
Harry Potter und der Stein der Weisen von Joanne K. Rowling

Harvelle’s Roadhouse 
Lies ein Buch, dessen Protagonistin ein Badass ist 5 Extrapunkt, wenn es sich um ein Mutter-Tochter-Gespann handelt
Stille der Nacht von Patricia Briggs

Carry on Wayward Son 
Lies den letzten Teil einer Reihe

Oh, Death… Won’t you spare me over ‘til another year? 
Lies ein Buch, in dem es um den Tod geht 5 Extrapunkt, wenn der Tod (oder ein verwandtes Wesen) in Person auftritt
Die Stunde des Assassinen von R.J. Barker (Der Tod tritt in Form des Gottes Xus auf)

John’s Journal 
Lies ein Buch, das in Tagebuchform (oder etwas ähnlichem, z.B. Blogeinträgen) geschrieben ist

Heaven and Hell 
Lies ein Buch, in dem Dämonen und/oder Engel eine Rolle spielen
Die Dämonenakademie - Wie alles begann von Taran Matharu

Monatsthemen

Januar: Tall Tales 
Lies ein Buch, das aus zwei Perspektiven erzählt wird

Februar: Hammer of the Gods
Lies ein Buch mit Göttern oder Götternachfahren
Sarantium - Die Zwillinge von Lara Morgan

März: In the Beginning
Lies ein Buch, in dem jemand in die Vergangenheit reist

April: Yellow Fever
Lies ein Buch, in dem sich jemand seinen Ängsten stellen muss





Kommentare:

Sas hat gesagt…

Huhu Diana,
ich sammel gerade die Punkte für den Februar zusammen und ich bin gerade etwas unsicher wegen deines Buchs zum Monatsthema.

Ich habe die Rezension zugegebenermaßen nur überflogen, aber ich habe nichts von Göttern oder Nachfahren gelesen? Habe ich etwas übersehen?

Liebe Grüße
Sas

Gwee hat gesagt…

Huhu Sas!

Entschuldige die verspätete Antwort.
In "Sarantium - Die Zwillinge" geht es um einen gefallenen Gott, der seine Macht wieder zurückbekommen möchte. Die Protagonisten sind seine Kinder, also quasi Götterkinder. Ich wollte das in der Rezension nicht so offen schreiben, weil es eigentlich ein Knackpunkt der Handlung ist. :D Ich hoffe, das passt so dazu?

Liebe Grüße,
Diana

Sas hat gesagt…

Huhu Diana,

alles klar, das kann ich verstehen... Spoiler sind ja echt nicht fair ;) Dann lasse ich das natürlich gelten und trage die Punkte ein :)

Liebe Grüße
Sas

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.