Donnerstag, 26. Januar 2017

[Aktion] Serienabend #031


Im Mai hat die liebe Kosmeticca zu einer Aktion ausgerufen, die vor allem für Serienliebhaber gedacht ist. Worum geht es im Speziellen? Jeden Donnerstag stellt man eine Serie vor, die man gerade schaut, mit der aktuellen Folge. Das kann eine neue Serie sein, aber auch ein Rewatch.

Steckbrief

Titel: The Vampire Diaries

Inhalt:
Elena Gilbert und ihr jüngerer Bruder Jeremy sind zwei normale Teenager, die aber ein tragisches Ereignis verarbeiten müssen: Bei einem Autounfall haben sie ihre Eltern verloren. Während Elena Trost bei ihren Freundinnen und ihrem Ex-Freund sucht, rutscht Jeremy in die Drogenszene ab. Als das neue Schuljahr beginnt, trifft Elena auf Mitschüler Stefan Salvatore – und spürt sofort eine enge Verbindung. Doch Stefan verbirgt ein tödliches Geheimnis: Er ist ein Vampir. Das Chaos beginnt, als Vicky auf einer Schulparty attackiert und schwer verletzt wird. Stefan weiß sofort, wer für diese Tat verantwortlich ist: sein Bruder Damon. Damon lebt sein Vampir-Leben aus, während Stefan versucht, gegen seinen Blutdurst anzukämpfen. Als Damon Elena zum ersten Mal begegnet, versteht er den Grund: Elena sieht aus wie die Frau, die Stefan vor langer Zeit über alles geliebt hat. Von nun an kämpfen der gute und der böse Bruder um die Liebe von Elena.

Staffel: Staffel 8

Folge: Folge 9, "The Simple Intimacy of the Near Touch"


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Elena, Klöppel, Sterblichkeit

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

Die Folge bekommt von mir eine 2+. Ich hab das Gefühl, die Serie tritt grad ein bisschen auf der Stelle. Bonnie und Enzo führen das Gespräch überhaupt und scheinen sonst keine Relevanz für die Folge zu haben. Nebenbei sucht jeder den Klöppel, der das dritte Teil für die Glocke ist, die die Sirenen töten kann. Dabei zieht es auch Damon und Stefan wieder nach Mystic Falls und es ist einfach eine Katastrophe. Der eiskalte Stefan ist nett, aber die Elena-Damon-Sybil-Storyline wird langsam ätzend. Hoffentlich löst sich das bald und Damon ist wieder zufrieden. Caroline versucht die Ruhe zu bewahren, aber einfach jeder macht ihr Ärger. Ich kann meine Schadenfreude allerdings über die letzte Szene mit ihr nicht verbergen. Matt und sein Freund sind währenddessen auf der Suche nach der Glocke und wissen nicht, ob sie Selene trauen können oder nicht. Es hätte eine gute Folge sein können, aber sie kann einfach keine Spannung aufbauen. Schade eigentlich.

3. Schaust du Arzt-/Krankenhausserien? Wenn ja, welche davon magst du am Liebsten? Wenn nein, gibt es einen bestimmten Grund, dass du diese Thematik ablehnst?

Tatsächlich gucke ich eigentlich gar keine Arztserien. In meiner Jugend habe ich gerne Nikola geguckt, aber das ist schon ziemlich lange her und da ging es ja auch mehr um das Zwischenmenschliche und den Humor. Scrubs habe ich auch gerne ab und zu mal geguckt - mein Freund liebt die Serie ja abgöttisch. Ansonsten habe ich mich bisher nicht daran versucht. Vielleicht könnte es mir ja sogar gefallen. Bisher habe ich aber genug andere Serien, die ich gerne gucken möchte. Ich glaube, Arztserien sind mir einfach ein bisschen zu nah an der Realität.

Kommentare:

  1. Huhu,
    TVD muss ich auch mal wieder gucken, ich bin irgendwo in der 4. Staffel stecken geblieben und überlege wirklich, endlich mal weiter zu schauen. x)
    Arztserien mochte/mag ich auch nur "Doctors Diary", ansonsten lasse ich auch die Finger davon!

    Liebe Grüße
    Tanja aus dem Bücherpalast

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Tanja!

      Die vierte Staffel ist tatsächlich eine meiner Lieblinge. :D Ich sage nur Klaroline. <3 Die Staffeln danach sind auf jeden Fall noch gut, auch wenn es manchmal Punkte gab, bei denen ich nur die Augen verdrehen konnte.
      "Doctors Diary" habe ich nur am Rande mitbekommen, aber nie gesehen. Aber generell...die Thematik juckt mich einfach nicht.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  2. Huhu,

    ach ja, Vampire Diaires könnte ich auch mal irgendwann gucken.

    Nikola und Scrubs habe ich auch geguckt.

    Hier ist mein Beitrag:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2017/01/serienabend-31-mit-pretty-little-liars.html

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly!

      Also, die achte Staffel hat zwar auch ihre Schwächen, aber im Großen und Ganzen kann ich TVD immer noch empfehlen. Man muss sich halt ins Gedächtnis rufen, dass die ersten Folgen der Serie sich im Stil sehr vom Rest der Serie unterscheiden.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. okay, ich kenne nur eins und ein bisschen von zwei. Von daher müsste ich auch erst mal einiges überhaupt aufholen.

      Löschen
  3. Hey =)

    Wenn ich demnächst mal wieder mit der Serie durch bin und in ein Serienloch falle, dann werde ich mich daran erinnern, mal die Vampire durchzusuchten =). Ich glaube bis Staffel 8 bin ich bisher nie gekommen. Es wird also Zeit!
    Nicola finde ich auch echt witzig =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja!

      Ich weiß gar nicht, wie oft ich TVD von vorne geguckt habe. :D Aber ich glaube, das nächste Mal wird sich noch etwas rauszögern, auch wenn ich gerne wieder in die Zeit eintauchen würde, als die Urvampire noch dabei waren.
      Ja, Nikola war wirklich cool. Wobei ich die Serie vermutlich nicht am Stück gucken könnte. Das war immer eher eingestreut beim Frühstücksbrunch oder so...

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen