Donnerstag, 12. Januar 2017

[Aktion] Serienabend #029


Im Mai hat die liebe Kosmeticca zu einer Aktion ausgerufen, die vor allem für Serienliebhaber gedacht ist. Worum geht es im Speziellen? Jeden Donnerstag stellt man eine Serie vor, die man gerade schaut, mit der aktuellen Folge. Das kann eine neue Serie sein, aber auch ein Rewatch.

Steckbrief

Titel: Charmed

Inhalt:
Die drei hübschen Schwestern Prue, Piper und Phoebe Halliwell beziehen nach dem Tod ihrer Großmutter gemeinsam das alte Familienanwesen in San Francisco. Als Phoebe, die jüngste der Geschwister, auf dem Dachboden ein antikes Buch findet und einen Vers daraus vorliest, entfesselt sie damit ungeahnte Kräfte und verwandelt sich und ihre Geschwister in die mächtigsten Hexen aller Zeiten.
Von da an sind die Drei dazu verdammt, das Böse zu bekämpfen und Unschuldige zu beschützen, während sie gleichzeitig ihr normales Leben als junge Frauen in einer ansonsten normalen Welt weiterleben wollen. Während Phoebe in der Lage ist, in die Zukunft zu sehen und Prue mit ihrer Willenskraft Gegenstände bewegen kann, ist es Piper sogar möglich, die Zeit anzuhalten und durch Berührung einzelne Personen aus dem erstarrten Raum-Zeit-Gefüge herauslösen.

Staffel: Staffel 5

Folge: Folge 17, "Glücksbringer"


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Kobolde, Jason und Überforderung

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

Die Folge ist eigentlich nicht so besonders, aber ich mag die Thematik. Daher kriegt sie eine 1-. Ein Dämon versucht sich das Glück der Kobolde zunutze zu machen und stellt die mächtigen Drei damit vor ein großes Problem: Wie vernichtet man jemanden, der das Glück auf seiner Seite hat? Dass es die zwei Hauptkobolde Seamus und Finnigan heißen, fand ich als "Harry Potter"-Fan ziemlich ironisch. :D Ansonsten ist die Folge wieder sehr auf die Privatprobleme der drei Mädels fixiert. Phoebe versucht mit ihrem neuen Chef Jason klarzukommen. Paige wiederum ist genervt, weil sie als arbeitslose Vollzeithexe kein Geld hat und Piper wird es zu viel Hexe, Mutter und Clubbesitzerin zu sein. Das wurde wieder richtig stimmig mit der Dämonenhandlung verflochten.

3. Was war eure Lieblingsserie als Kind?

Also, das ist jetzt eine sehr ironische Frage, denn tatsächlich war es "Charmed". Ich habe die Serie einfach absolut geliebt und eigentlich war es auch eine der wenigen nicht Zeichentrickserien, die ich geschaut hab. Ansonsten mochte ich auch "Mystic Knights" sehr gerne. Das war sogar noch vor "Charmed" bei mir. An Zeichentrickserien hatte ich allerdings eine ganze Palette, die ich geliebt habe. Allen voran "Arielle, die Meerjungfrau" und "Darkwing Duck". Aber auch "Goofy und Max" und "Balu und seine tollkühne Crew" gehörten zu meinen Lieblingen. Im Grunde habe ich als Kind fast nur Super RTL geschaut, teilweise auch ein bisschen RTL II. 

Kommentare:

  1. Hallöchen =)

    So wie ich Supernatural suchte, ziehst du Charmed durch =).
    Goofy und Max und Balu fand ich auch ganz cool =). Aber CHarmed als Kind? Echt? Ich bin verblüfft =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja! :)

      Ja, auch wenn man aber sagen muss, dass Charmed wenigstens nur 8 Staffel hat und abgeschlossen ist. Mit Supernatural hat man da ja doch einiges mehr vor sich und ich weiß, wovon ich rede, immerhin hab ich mit meinem Freund beim Essen immer eine Folge geguckt.
      Ja, die Serie war ja schon 1999 im deutschen Fernsehen und da kam ich gerade in die Schule. Dadurch bin ich auch so eng mit den ersten drei Staffeln verknüpft, weil ich die da schon miterlebt habe.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  2. Huhu,

    Arielle fand ich auch toll. Charmed war doch eher in meiner Jugend. Ist ja auch nicht wirklich eine Kinderserie.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly!

      Naja, ich hab die Frage so aufgefasst, dass es darum geht, welche Serien man allgemein als Kind geguckt hat und Charmed war definitiv dabei, da ich die Serie in der Grundschule gern geguckt habe.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  3. Ich liebe Charmed. Wenn ich Gilmore durchhabe könnte ich da auch mal ein Review starten. hm...Ansonsten bin ich ein Kind der 80er. Da blieb nur Lassie, Flipper, Heidi und solches. Da hatten wir nicht viel Auswahl. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ich kann einen Charmed Rewatch nur empfehlen. :)
      Ja gut, ich bin ein Kind der 90er, daher ist das wohl etwas verschoben. Aber mein Freund - auch einer 80er-Modell kennt z.B. auch ganz andere Serien als ich von damals.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen