Dienstag, 5. Juli 2016

[Aktion] Gemeinsam lesen #005


Diese Aktion leiten Summi und Naddlpaddl von Schlunzen-Bücher. Jeden Dienstag stellt man das Buch vor, das man aktuell liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Momentan lese ich "Erebos" von Ursula Poznanski und bin auf S. 298.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
Eine Kathedrale der Dunkelheit, denkt Sarius, als er dem Boten gegenübersteht. 
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich kann das Buch kaum aus der Hand legen. Ich liebe die Thematik. Bisher habe ich noch kein einziges Buch der Autorin gelesen, aber ich schätze, sie könnte sich zu einer meiner Lieblingsautorinnen avancieren. Es kribbelt schon in diesem Moment wieder in meinen Fingern endlich weiterzulesen.

4. Bist du jemand der bei Büchern manchmal die letzten Seiten liest, oder findest du das absolut daneben?  

Das kann ich gar nicht. Beim ersten Lesen ist es mir wichtig das Ende noch nicht zu kennen. Denn das Erlebnis des ersten Entdeckens habe ich nur einmal. Jeder ReRead wird anders sein, weil ich das Buch dann schon kenne, selbst wenn ich vielleicht das meiste vergessen sollte. Aber das erste Lesen ist immer eine Überraschung. Und das möchte ich mir nicht nehmen lassen. Deshalb lese ich nie die letzten Seiten eines Buches, bevor ich damit anfange. Ehrlich gesagt wüsste ich auch nicht, was ich mir dadurch erhoffen könnte...ich mag sowohl Happy Ends als auch Sad Ends, solange es zur Geschichte passt.

Kommentare:

  1. Hey :-)

    Ich kenne leider von der Autorin noch nichts, aber es klingt spannend.
    Ich muss gestehen, dass ich früher öfter mal das Ende gelesen habe, weil ich einfach so neugierig war, aber heute mach ich das auch nicht mehr.

    Liebe Grüße
    Jenny♥
    Mein Beitrag♥

    AntwortenLöschen
  2. HI
    ist ja toll dass du gerade Erebos liest, das ist das erste Buch dass ich von der Autorin gelesen habe, und fand es super. Bisher hab ich einige von ihr gelesen, jedoch Erebos und Saecelum fand ich am besten.
    Dann das neue Jugendbuch Layers hat mir dann gar nicht gefallen. Umso mehr Autoren bekannter werden, habe ich das Gefühl, werden sie nur noch gleichförmig.

    Ich wünsch dir viel Freude beim lesen :).
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ich empfehle Saeculum - das mochte ich sehr von der Autorin ;)

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  4. Hallihallo! :D
    Ich komme gerade aus der Uni, hatte eine Klausur und jetzt bin ich endlich zuhause und habe auch mitgemacht. :)
    Das Buch sieht richtig spannend aus, viel Spaß weiterhin damit!
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, :)
    "Erebos" war auch mein erstes Buch der Autorin und ich fand es sehr gut. :) Ich möchte auch unbedingt noch weitere Bücher von der Autorin lesen. Bisher hat sich das aber noch nicht ergeben. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gwee,

    vielen Dank für Deinen Besuch. Ich habe die Autorin auf der Leipziger Buchmesse gehört. Die Lesung habe ich mir irgendwie anders vorgestellt. Vielleicht lese ich ja irgendwann mal was von ihr!
    Und Du bist scheinbar sehr sehr diszipliniert, wenn Du nie in die letzten Seiten reinspickerst :-)

    Liebe Grüße, Elke.
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    "Erebos" steht auch noch in meinem Regal und das schon ewig!! Ich hoffe, ich habe irgendwann doch noch Lust auf das Buch.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Gwee,

    "Erebos" habe ich immer noch auf dem SuB liegen :/ Dabei habe ich wirklich ausnahmslos positives darüber gehört. Irgendwann lese ich es auch mal. Ich lese das Ende auch erst zum Schluss. Sonst versaue ich mir vielleicht das Buch und habe keine Lust mehr darauf es zu lesen. Auch wünsche ich dir noch viel Spaß beim weiterlesen deines Buchs! :)

    Gemeinsam Lesen #77 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen Gwee,

    vielen Dank für deinen Besuch gestern bei mir. Es ging bei mir gestern so turbulent zu (Kino etc.), dass ich leider erst heute zum Gegenbesuch komme :)

    "Erebos" habe ich vor 2-3 Jahren auch mal gelesen und mir hat es auch gut gefallen. Es war sehr spannend gehalten :) Ich wünsche dir noch viel Spaß damit.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen