Freitag, 21. April 2017

[Neuzugänge] #019 - Das Ende unserer Tage

Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, 
zu unerträumten Möglichkeiten.
– Aldous Huxley

Wieder einmal konnte ich vor allem in der Bibliothek nicht die Finger von neuen Büchern lassen. Leider musste ich "Tintenherz" und "Letterland" zurückgeben, bevor ich sie durchgelesen hatte, aber dafür ergibt sich auch noch der richtige Zeitpunkt. Dafür kann ich für den April aber noch ein paar interessante Schätzchen präsentieren. 

Rezensionsexemplar:

Selkie von Antonia Neumayer
Dieser Fantasy-Roman wurde mir freundlicherweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Wie bereits im letzten Leseausblick erwähnt, finde ich Selkies schon sehr lange faszinierend, hatte aber bisher nie die Gelegenheit, ein Buch über sie zu lesen. Außerdem finde ich Großbritannien als Setting derzeit sehr anziehend.   

Als Kate im Hafen ihrer kleinen Heimatinsel im Orkney-Archipel die drei Fremden das erste Mal sieht, weiß sie, dass es Ärger geben wird. Die Männer sind gekommen, um ihren älteren Bruder Gabe mitzunehmen. Doch wohin und warum, das verraten sie nicht. Und das ist völlig inakzeptabel, findet Kate. Heimlich schleicht sie sich auf den Kutter der Fremden, um Gabe zu retten. Doch dann taucht der geheimnisvolle Ian an Bord auf, ein Schuss fällt. Und plötzlich springt Kate an Ians Seite in die eiskalte Nordsee. Mitten hinein in ein Abenteuer, das alles, was sie bisher über ihre Familie und ihre Inselwelt wusste, ins Wanken bringt …

Ausgeliehen:

Shatter Me (2) - Rette mich vor dir von Tahereh Mafi 
Eigentlich war ich ja vom ersten Band nicht so begeistert. Ich hab allerdings im Rahmen der Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs einen Beitrag zu der Buchreihe gelesen, die mich davon überzeugt hat, es noch einmal zu versuchen. Außerdem war zumindest das Ende ganz interessant.    

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem geheimen Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als Außgestoßene, als Monster. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

ALTERRA - Die Gemeinschaft der Drei von Maxime Chattam 
Das ist ja diese Buchreihe mit den wunderschönen Covern, die nicht mehr verlegt wird. Als ich den ersten Band zufällig in der Bibliothek gesehen habe, dachte ich mir: Warum nicht? Die Geschichte erinnert mich von der Kurzbeschreibung her ein bisschen an "Young World"

»WO WIRST DU SEIN, WENN DIE WELT UNTERGEHT?« 
Ein Orkan bricht über New York herein. Innerhalb weniger Stunden versinkt die Stadt in Eis und Schnee. Aus der Dunkelheit, die folgt, schießen blaue Blitze hervor. Als sie verschwunden sind, ist die Welt eine andere geworden: gefährlich und wild, ohne Technik und Zivilisation – und ohne Erwachsene. Übrig sind nur die Kinder, unter ihnen Matt, Tobias und Ambre. Gemeinsam machen sie sich auf in ein unglaubliches Abenteuer ...

Die Auslese - Nur die Besten überleben von Joelle Charbonneau 
Auch dies ist ein Dystopie-Auftakt, den ich zufällig in der Bibliothek stehen sah. Eigentlich wollte ich ja wieder tiefer in die Fantasy eintauchen, aber meine aktuelle Lektüre "Seelen" von Stephenie Meyer scheint auch auf meine Neuzugänge Ausschlag zu geben.   

Cia Vale ist stolz, eine der wenigen Kandidatinnen für die alljährliche »Auslese« zu sein, bei der die zukünftigen Führer des Commonwealth ermittelt werden. Doch am Vorabend ihrer Abreise bekommt sie von ihrem Vater einen beunruhigenden Rat: Vertraue niemandem! Gilt diese Warnung auch für ihren Kindheitsfreund Tomas, der verspricht, Cia immer beizustehen? Tomas, der mit jedem weiteren Todesopfer, das die gnadenlose Auslese fordert, mehr um sie besorgt zu sein scheint? Wenn Cia überleben will, muss sie sich entscheiden: für ein Leben ohne Vertrauen oder für eine Liebe, die sie das Leben kosten kann …

Habt ihr einen der Romane schon gelesen? Wie hat er euch gefallen? Oder liegt er noch auf eurem SuB oder steht auf eurem Wunschzettel? 

Kommentare:

  1. Huhu Gwee,

    Das Selkie-Buch steht auch auf meiner WuLi. ich finde Selkies faszinierend (und ich liebe Seehunde). Mein Freund dachte letzt ich verarsche ihn, als ich ihm von Selkies erzählt habe. Er dachte das käme von mir, wegen meiner Seehundliebe. XD
    Gelesen habe ich jedenfalls noch keines der Bücher, aber von der Alterra-Reihe hört man ja auch oft.
    Viel Spaß bei Lesen!

    LG Alica

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gwee,

    Shatter Me steht bei mir auch noch ganz oben auf der Leseliste. Ich bin gespannt was du sagen wirst, denn mich hatte das Cover alleine schon sofort verzaubert.

    Liebe Grüße
    Lucy-die-Buecherhexe

    AntwortenLöschen