Donnerstag, 9. März 2017

[Aktion] Serienabend #035


Im Mai hat die liebe Kosmeticca zu einer Aktion ausgerufen, die vor allem für Serienliebhaber gedacht ist. Worum geht es im Speziellen? Jeden Donnerstag stellt man eine Serie vor, die man gerade schaut, mit der aktuellen Folge. Das kann eine neue Serie sein, aber auch ein Rewatch.

Steckbrief

Titel: Switched at Birth

Inhalt:
Die US-Serie „Switched at Birth“ handelt von zwei Familien, die feststellen, dass vor anderthalb Dekaden die Kinder nach der Geburt im Krankenhaus vertauscht wurden. Die sehr unterschiedlichen Familien der beiden damals vertauschten Teenager ziehen zusammen. Damit haben die Mädchen die Vertrautheit der derzeitigen Eltern und erhalten die Chance, ihre biologische Familie kennen zu lernen. Ohne Konflikte geht das natürlich nicht über die Bühne.

Staffel: Staffel 5

Folge: Folge 6, "Four Ages in Life"


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Gang-Tattoo, Investition und Dr. Jackson

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

Die Folge bekommt von mir eine solide 2+. Irgendwie ist nicht viel passiert, was ich persönlich spannend fand. Regina kommt in eine unangenehme Situation mit Luca und seinem Vater. Mal sehen, wie das letztendlich noch ausgeht...ich finde es aber gut von ihr, dass sie Lucas Angebot ausschlägt. Daphne wiederum hat eine Begegnung mit einem alten Bekannten: Dr. Jackson. Und gleichzeitig muss sie Mingo davor bewahren, Dummheiten anzustellen und dann ist da noch ein Mädchen, dass ihr eine überraschende Enthüllung offenlegt. Kathryn und John wiederum haben mal wieder kleine Eheproblemchen, die sich aber zum Glück schnell lösen lassen. Und Bay schafft es mal wieder, den Kopf auszuschalten und etwas wirklich Dummes anzustellen. Aber immerhin kommt sie so Noelle näher. Neben den vergangenen Folgen ist diese hier leider etwas schwach, aber das ließ sich vermutlich auch nicht vermeiden. Ich bin ja gespannt, wann es zwischen Travis und Emmett wieder kracht.

3. Gibt es eine Serie, die du anschauen willst, bei der du aber trotzdem irgendwie einfach nicht vorankommst?

Naja, momentan schaue ich ja gerade auch Downton Abbey und bin in Staffel 5. Und Soul Eater hatte ich im Februar auch begonnen und war recht weit gekommen. Gerade bei Soul Eater stagniert es bei mir aber, seit ich nicht mehr krank bin. Und bei Downton Abbey habe ich seit über einer Woche ein wenig die Lust verloren. Ich mag die Serie an sich ja und sie hat ihren Charme, aber am Stück durchgucken gestaltet sich echt schwierig. Hinzu kommt noch, dass die Folgen eher eine überdurchschnittliche Länge haben. Gerade die erste Folge einer Staffel dauert immer 1 1/2 Stunden ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen