Dienstag, 2. August 2016

[Aktion] Gemeinsam Lesen #009


Diese Aktion leiten Summi und Naddlpaddl von Schlunzen-Bücher. Jeden Dienstag stellt man das Buch vor, das man aktuell liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Momentan lese ich "Stefan's Diaries: Nur ein Tropfen Blut" und bin auf S. 31.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
Pechschwarze Dunkelheit empfing uns in dem Waggon.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Eigentlich lese ich es nur, damit ich das Buch auch durch habe, nachdem ich ja bereits den ersten Teil am Wochenende gelesen habe. Den fand ich nicht so berauschend, aber meine Rezension folgt noch. Dieser Teil hier scheint sich etwas weiter weg von den Rückblicken aus der Serie zu bewegen, daher könnte er vielleicht sogar interessanter sein, aber großen Elan habe ich eigentlich nicht. Ein Trost ist die geringe Seitenzahl.

4. Fahrt ihr dieses Jahr noch in den Urlaub und was steht auf eurer Leseliste hierfür ganz oben?

Nein, dieses Jahr bleibe ich - wie die letzten Jahre auch - daheim. Aber was das Lesen betrifft, ist das gar nicht schlimm, denn im Urlaub würde ich deutlich weniger Zeit damit verbringen, sondern lieber Sightseeing betreiben. Aber es sind ja trotzdem Semesterferien und zumindest für den August habe ich bereits eine grobe Leseliste angelegt. Die Reihenfolge ist dabei willkürlich.
  1. Metro 2034 von Dmitry Glukhovsky
  2. A Song of Ice and Fire: A Storm of Swords 1: Steel and Snow von George R.R. Martin
  3. Der Sommer mit Pippa von Britta Sabbag
  4. Morgentau von Jennifer Wolf
  5. Stefan's Diaries: Nur ein Tropfen Blut von Lisa J. Smith
  6. Saeculum von Ursula Poznanski
Bis jetzt sind es sechs Bücher, aber ich wollte eine Zahl von 8 veranschlagen. Aber mal sehen wie es läuft. An dem zweiten Buch lese ich ja schon ewig. Ob ich es im August wirklich beenden kann, weiß ich nicht, aber auf die Liste musste es trotzdem. Vor allem freue ich mich auf Metro 2034 und Saeculum. Da ich bei der Anti-Leseflauten-Challenge mitmache, muss ich diesen Monat immer das zuletzt gekaufte Buch lesen. Wenn ich das sehr ernst nehme, kann es sein, dass sich in die Liste noch mindestens 3 Bücher einschleichen, die ich einschieben "muss". 

Kommentare:

  1. Hallo Gwee,:-)

    auch ein Vampire Diaries Fan! Die Serie finde ich ja ganz toll zumindest die Staffeln 1-4). Von den Büchern habe ich nur Band 1 gelesen; hat mich aber nicht wirklich vom Hocker gerissen.

    Saeculum ist ein netter Mysterythriller und recht spannend. Lohnt sich! Zu den Büchern von GoT habe ich es auch noch nicht geschafft; aber die TV-Serie ist einfach klasse.

    Viel Spaß beim Lesen und schöne Semesterferien dir!

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Conny!

      Ja, die letzte Staffel war tatsächlich nicht sehr berauschend. So richtig mitfiebern konnte ich nicht, aber vielleicht wird Staffel 8 dafür ja nochmal umso besser? Mal sehen. Band 1 habe ich ja am Wochenende gelesen und gerade weil es mich nicht wirklich überzeugen konnte, wollte ich den zweiten Band schnell nachschieben, um dann entweder sagen zu können: Okay, vielleicht lohnt es sich weiterzulesen oder eben: Nein, lieber nicht.

      Ich habe ja erst kürzlich "Erebos" von der Autorin gelesen und war hin und weg. "Saeculum" werde ich wahrscheinlich auch direkt im Anschluss nach "Nur ein Tropfen Blut" lesen.
      Die Serie liebe ich auch! Aber wenn man sie kennt, ist es umso zäher die Bücher zu lesen, weil nur noch wenige Überraschungen aufwarten. Und dann noch auf Englisch...mit meinem Lesetempo kann George R.R. Martin sich jedenfalls noch Zeit lassen mit seinen nächsten Büchern.

      Dankeschön! Ich komme dich gleich mal besuchen. :)

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  2. Huhu!


    "Morgentau" fand ich klasse, und "Saeculum" subbt hier schon eine peinlich lange Zeit rum... Das habe ich mir für diesen Sommer auch noch vorgenommen.

    Urlaub zuhause kann auch was Schönes sein, wenn man Zeit und Muße hat, um so richtig schön zu leeeeeeeeeeessseeeeeeeeeeeeeeeen... :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka!

      Auf "Morgentau" bin ich auch schon sehr gespannt, weil es so viele positive Meinungen dazu gibt. "Saeculum" ist für mich nach "Erebos" fast schon ein Must-Read. Da kribbelt es mir schon richtig in den Fingern, aber noch liegt ein anderes Buch auf meinem Nachttisch.

      Ja, das stimmt. Zum Lesen ist Urlaub daheim halt am besten. Aber generell würde ich schon gerne mal wieder so richtig Urlaub machen. Vielleicht ja nächstes Jahr. Dann dürfte ich auch mit meinem Bachelor durch sein.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  3. Hey,

    "Stefan's Diaries" habe ich im Laden immer beäugt, aber nie mitgenommen... die ersten paar Staffeln der Serie fand ich nicht schlecht, aber seit dem Ende der 3. habe ich das Interesse verloren, weshalb ich mir die Bücher letztendlich nie geholt habe. Dazu kommt noch, dass ich die "Tagebuch eines Vampirs"-Reihe nach Band 2 abgebrochen habe... Auf jeden Fall hoffe ich, dass das Buch dich vielleicht noch packen wird.
    Von deiner Leseliste habe ich noch kein Buch gelesen, aber ein paar stehen auf meiner Wunschliste. Das Buch von Martin steht auf meinem SuB, mal sehen, wann ich da über den deutschen vierten Band hinauskomme. Viel Spaß beim Lesen!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin!

      Ich muss ja sagen, dass ich gerade die erste Staffel noch nicht so gut fand, und es für mich erst danach besser wurde. Aber ich bin auch ein absoluter Caroline-Fan und das hängt wohl damit zusammen. Die "Tagebuch eines Vampirs"-Reihe soll sich meines Wissens ja komplett von der Serie unterscheiden. "Stefan's Diaries" ist dafür bisher eher...zäh. In Band 1 gab es nur ein paar Details, die hinzugefügt wurden, aber ansonsten ist es kein Verlust das Buch nicht gelesen zu haben. Aber ich bin gespannt wie das bei Band 2 wird.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  4. Huhu,

    bei Vampire Diaries hab ich nach Teil 7 aufgehört. Hat mir dann einfach gereicht.

    Hast du Morgentau noch nicht gelesen? Ich fand es ganz süß.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/02/gemeinsamlesen-46-mit-kirsten-millers-nichts-ist-endlich/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly!

      Kann ich verstehen. Ich muss auch sagen, dass ich auf mehr gehofft hatte und offensichtlich hat die Bücher ja auch ein Ghostwriter geschrieben.

      Nein, bisher noch nicht, aber es liegt auch erst seit Ende Juni auf meinem SuB. Ich bin auch schon sehr gespannt darauf! Eigentlich war es - wie "Metro 2034" - im Juli geplant, aber "Die Herren der Grünen Insel" hat mehr Zeit veranschlagt als ich erwartet hatte.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. Na ja zumindest die weiteren Teile von Vampire Diaries. Stefan Diaries hab ich ja nie gelesen.

      Da bin ich dann gespannt was du zu Morgentau sagst.

      LG Corly

      Löschen
  5. Ah Metro ist nun also geplant. Ich bin ja - wie du gesehen hast - bereits bei 2035. Bin ja echt gespannt, was du zu Band 2 sagst. Diese Vampir-Geschichten sind nicht so meins. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Martin!

      Eigentlich war es schon für Juli geplant, aber ich hab nicht damit gerechnet wie lange die anderen Bücher brauchen und das waren halt leider Rezensionsexemplare.
      Gerade diese Vampir-Geschichte ist auch wirklich nicht die beste, jedenfalls als Buch. Mittlerweile lese ich auch sehr selten noch Bücher über Vampire. Als Jugendliche habe ich solche Bücher aber in Massen verschlungen. Und davon liegen auch noch ein paar auf meinem SuB. Ich kenne aber tatsächlich auch ein paar Bücher darunter, die etwas actionreicher und lesenswerter sind.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. Da hab ich es ja gut, ich plane nie vor ;-) Ich gehe nach dem Ende eines Buches an mein Regal und wähle das nächste. Oder wie jetzt bei Metro stürme ich den nächsten Buchladen und hole mir den Folgeband ^^

      Löschen
    3. Einen festen Plan habe ich eigentlich auch nie, nur so einen groben, was ich gern lesen würde - normalerweise schreibe ich den aber auch nicht auf. Aber Rezensionsexemplare sind halt eine Ausnahme und ich hatte direkt drei hintereinander zum Lesen bzw. Hören. Wenn der zweite Band mich aber so überzeugen kann wie der erste, wird der dritte vermutlich auch sehr schnell auf meinem SuB landen und weggelesen. Da warte ich dann nicht so lange.

      Löschen
  6. Hallo Diana :)

    Die Vampire Diaries-Bücher habe ich vor über 4 Jahren gelesen und bin damals bis Band 9 gekommen. Das war dann genug. :D

    Eine tolle Leseliste hast du. "Saeculum" habe ich gerade erst gelesen und fand es sehr spannend! "Metro 2035" liegt noch auf dem SuB, aber nicht mehr lange. :)

    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole!

      Ich glaube, ich werde wahrscheinlich nicht so weit kommen wie du. Ich mag die Serie zwar eigentlich, aber irgendwie kann mich das Fandom nicht mehr so mitreißen wie noch vor ein paar Jahren und dadurch sinkt auch mein Interesse an den Büchern dazu.

      Stimmt, das hatte ich ja letzte Woche bei dir gesehen, wenn ich mich recht erinnere. :) Ich freu mich schon richtig drauf.
      Auf den zweiten Metro freue ich mich auch riesig. Abgesehen von "Erebos", das ich einen Ticken besser fand, war der erste Band für mich mein Highlight des Jahres.

      Vielen lieben Dank! Das wünsche ich dir auf jeden Fall auch.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  7. Huhu,

    von Vampire Academie habe ich schon gehört, aber selbst noch ein Buch gelesen. Ich weiß auch nicht, ob das unbedingt mein Beuteschema ist.
    Aber jetzt schau ich mir gleich mal deine Rezi zu "Battle Island" an :)

    Unser Beitrag

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jasmin!

      Du meinst Vampire Diaries? :) Also, ich muss sagen, den zweiten Band finde ich langsam sogar interessant, aber immer noch nicht wirklich weltbewegend. Außerdem weichen die Bücher mittlerweile von der Serie ab...und spätestens dadurch finde ich sie überflüssig.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  8. Hallo Gwee =)

    ich selbst habe auch diese Bücher gelesen, ich glaube bis Band 5 oder 6 habe ich es geschafft und dann abgebrochen, weil mir das ganze Hin und Her echt irgendwann tierisch auf den Keks gegangen ist...war irgenwann einfach nicht mehr zum aushalten.

    Allerdings habe ich dann irgendwann die Serie geschaut und die fand ich richtig gut =)

    Liebe Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Alina!

      Da warst du ja richtig tapfer. :D Ich hab zwischendurch überlegt, ob es sich doch noch lohnt weiterzulesen, aber seit ich gemerkt habe, dass die Bücher auch noch von der Serie abweichen, obwohl sie ja überhaupt erst darauf basieren, ist mir die Lust doch vergangen.
      Aber die Serie finde ich auch toll. Sie hat zwar auch ihre Schwächen, aber im Großen und Ganzen zählt sie zu einer meiner Lieblingsserien.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen