Samstag, 4. März 2017

[Aktion] Leseausblick #014

Diese Aktion hat Martin von Martins Minds ins Leben gerufen. Jeden Samstag stellt man ein Buch vor, das man als nächstes lesen möchte und beantwortet ein paar Fragen dazu. 

Young World (2) - Nach dem Ende von Chris Weitz

Klappentext:
Nachdem eine mysteriöse Krankheit alle Erwachsenen ausgelöscht hat, übernehmen Teenager das Kommando. In Manhattan organisieren sie sich in Clans. Donna und Jeff vom Washington Square Clan wagen sich auf die riskante Suche nach einem Gegenmittel. Gerade als sie zusammen mit einigen Freunden an ein Antiserum gelangen, wird die Clique getrennt. Jeff kehrt nach New York zurück, während es Donna nach England verschlägt. Dort wird sie vom britischen Geheimdienst immer wieder zu den Ereignissen kurz vor der Krise befragt. Und erst fast zu spät begreift sie: dort wo Jefferson ist, mitten in New York, liegt der Schlüssel zu einer noch viel größeren Bedrohung, als die Krankheit es jemals war.

1. Warum wolltest du das Buch haben? 
Ich habe den ersten Band erst kürzlich gelesen. Zwar konnte er mich nicht sonderlich begeistern - meine Rezension folgt morgen - aber die Thematik an sich fand ich spannend und der erste Band endet mit einem großen Cliffhanger. Daher möchte ich gerne wissen, wie die Dilogie endet Trilogie weitergeht und hoffe darauf, dass auch noch etwas mehr zur Prämisse erklärt wird.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SuB? 
Na, auf meinem SuB an sich liegt das Buch nicht wirklich, da ich es per Onleihe ausgeliehen habe. Aber ausgeliehen habe ich es am Mittwoch, da ich eine Benachrichtigung bekommen habe, als es wieder verfügbar war und nicht lange zögern wollte.

3. Warum möchtest du es jetzt lesen?
Naja, in diesem Fall überschneidet sich die Antwort wohl mit Frage 1. Gerade jetzt lesen möchte ich es, weil der erste Band noch recht frisch in meinem Kopf ist und ich die Reihe vielleicht gar nicht beenden würde, wenn nicht zeitnah. Zudem hat sich der erste Band sehr schnell runter gelesen und ich bin gerade offen für ein paar Romane, die nicht so schwerfällig sind. 

Kommentare:

  1. Ich hab den 1. Band auf meiner Wunschliste. Mal sehen wann ich es kaufe ^^ Bin gespannt, was du letztendlich zu Band 2 sagst, vielleicht wird es ja besser als 1 :-)

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser fand ich ihn nun nicht wirklich, leider. Eine der beiden Protagonisten verhält sich plötzlich wirklich lasch und ganz anders als gewohnt und im Vergleich zum ersten Band ist die Handlung mega zäh und besteht fast nur aus Dialogen. Aber die Themen, auf die Weitz eingeht, sind halt trotzdem interessant und spätestens ab Band 2 bekommt man einen Eindruck vom Gesamtbild der Reihe.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen