Donnerstag, 29. Dezember 2016

[Aktion] Serienabend #027


Im Mai hat die liebe Kosmeticca zu einer Aktion ausgerufen, die vor allem für Serienliebhaber gedacht ist. Worum geht es im Speziellen? Jeden Donnerstag stellt man eine Serie vor, die man gerade schaut, mit der aktuellen Folge. Das kann eine neue Serie sein, aber auch ein Rewatch.

Steckbrief

Titel: Charmed

Inhalt:
Die drei hübschen Schwestern Prue, Piper und Phoebe Halliwell beziehen nach dem Tod ihrer Großmutter gemeinsam das alte Familienanwesen in San Francisco. Als Phoebe, die jüngste der Geschwister, auf dem Dachboden ein antikes Buch findet und einen Vers daraus vorliest, entfesselt sie damit ungeahnte Kräfte und verwandelt sich und ihre Geschwister in die mächtigsten Hexen aller Zeiten.
Von da an sind die Drei dazu verdammt, das Böse zu bekämpfen und Unschuldige zu beschützen, während sie gleichzeitig ihr normales Leben als junge Frauen in einer ansonsten normalen Welt weiterleben wollen. Während Phoebe in der Lage ist, in die Zukunft zu sehen und Prue mit ihrer Willenskraft Gegenstände bewegen kann, ist es Piper sogar möglich, die Zeit anzuhalten und durch Berührung einzelne Personen aus dem erstarrten Raum-Zeit-Gefüge herauslösen.

Staffel: Staffel 3

Folge: Folge 10, "Wenn der Eismann kommt"


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Täuschung, Vater, Wiedergutmachung

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

Ich gebe der Folge eine glatte 1. Dies ist eine der Folgen, die ich aus meiner Kindheit immer im Kopf behalten habe und damals furchtbar gruselig fand. :D Ich finde es echt schön wie der Alltag und die Vergangenheit der drei Schwestern hier wieder so spielerisch mit dem aktuellen Problem verbunden wird. Vor allem Prue hat hier wieder eine große Rolle und lernt auch ein bisschen dazu. Ob sie am Ende doch auf Justins Familienfeier gehen wird? Und während Prue und Phoebe eine Rettungsaktion starten, ärgert Piper sich über einen aufdringlichen Mann, der aber gar nicht wirklich an ihr interessiert ist. Und ihr Vater spielt auch noch eine große Rolle. Und wie immer fügt sich am Ende alles perfekt ineinander wie bei einem Puzzle.

3. Was waren deine Serien-Highlights 2016?

Schwer zu sagen, da ich viele Serien sehr mochte, die ich dieses Jahr geschaut habe. Aber zu meinen Top 3 Serien dieses Jahr gehören definitiv "Pretty Little Liars", "Gilmore Girls" und - auch wenn es streng genommen keine Serie, sondern ein Anime ist - "Sword Art Online". Die meisten anderen Serien habe ich viel zu vereinzelt geschaut als dass ich sie nennen könnte. "Devious Maids" hatte ja dieses Jahr nur eine Staffel - und leider kein richtiges Ende. "Revolution" war an sich eine echt tolle Serie, aber dieses verdammte Ende! "Charmed" wiederum hat ja nur die letzten Wochen des Jahres eingenommen und ist ja sowieso ein Rewatch. Und "Once upon a time" und "The Vampire Diaries" waren an sich zwar wieder toll, aber dieses Jahr konnten mich die Folgen nicht so mitreißen. "Pretty Little Liars" hatte auch viele Tiefen, das gebe ich zu. Aber ich habe die Serie durchgesuchtet als gäbe es kein Morgen mehr und vermisse sie mittlerweile schon ziemlich. "Gilmore Girls" hat mich ziemlich überrascht. Ja, die Serie ist nicht perfekt, aber sie hat wirklich etwas heimeliges. Nur die neuen Folgen waren nicht so meins. Und "Sword Art Online" ist ein wirklich schöner Anime, der auf allen Ebenen glänzt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass mir da noch die ein oder andere Serie durchgerutscht ist, die ich dieses Jahr geschaut habe, aber man kann sich ja nicht alles im Kopf behalten. 

Kommentare:

  1. Hey =)

    Ich liebe die Gilmore Girls, aber die neuen Folgen haben mich etwas enttäuscht zurück gelassen. Das war so gar nicht das, was ich erwartet hatte. Revolution muss ich dringend auf meine Watchlist setzen und The Vampire Diaries wollte ich schon ewig mal von vorne bis hinten schauen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja! :)

      Ja, mir ging es mit den neuen Folgen bei "Gilmore Girls" auch so. Irgendwie hat es sich komisch angefühlt, auch bei den Humoreinlagen manchmal etwas erzwungen. Aber zumindest die letzten vier Worte fand ich gut.
      Revolution kann ich wirklich nur empfehlen. :) Aber man sollte sich darauf einstellen, dass es kein Serienende gibt und das Comicende zwar eine süße Idee ist, aber leider trotzdem nicht gut.
      Oh ja, das musst du unbedingt machen. :D Irgendwann rewatche ich "The Vampire Diaries" vermutlich auch mal wieder, aber momentan bin ich noch gut genug drin, um die letzte Staffel noch ausklingen zu lassen.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  2. Huhu,

    ich liebe Once upon a time. Will endlich Staffel 4 sehen.PLL haben wir gemeinsam. Charmed fand ich auch immer toll.

    Hier ist mein Beitrag:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2016/12/serienabend-28-mit-beauty-and-beast.html

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corly!

      Ach, ist die vierte Staffel noch nicht übersetzt? Ich habe da im Deutschen kaum noch einen Überblick, weil ich die meisten Serien mittlerweile nur noch auf Englisch gucke...ich bin einfach zu ungeduldig.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. doch, glaub dass sie schon auf Pay TV lief, aber noch nicht im Free TV. Es hieß mal Herbst 2016, aber daraus wurde nichts. VIelleicht nächstes Jahr? Aber vermutlich warte ich dann eher bis die DVD etwas günstiger ist. Dafür ist jetzt immerhin ein Ankündigungstermin da.

      LG Corly

      Löschen
  3. Gilmore Girls und Sword Art Online möchte ich auch noch sehen, aber mir kommen immer zu viele andere Serien dazwischen. Unter anderem auch Vampire Diaries, das begeistert mich aber mittlerweile nicht mehr besonders und ich schaue es eigentlich nur noch weil ich von Anfang an dabei bin und jetzt auch wissen möchte, was noch passiert und wie es ausgeht.
    Charmed habe ich nur früher mal vereinzelt im Fernsehen gesehen, mal schauen ob ich da auch irgendwann mal von vorne anfange, damit ich auch weiß worum es überhaupt geht. Hach, es gibt einfach viel mehr Serien, die ich sehen will, als ich gucken kann :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacquy!

      Ich kann dich voll verstehen. Ich hab eine riesige Liste mit Serien, die ich gucken will, auch viele Alte, und komme nur mäßig dazu. "Gilmore Girls" war auch echt ein Akt beim Gucken, weil es halt doch 7 Staffeln sind. "Sword Art Online" geht vom Zeitrahmen aber eigentlich bei 2 Staffeln mit insgesamt 49 Folgen á ca. 20 Minuten. Vielleicht kannst du dir ja einfach immer ab und zu mal eine Folge angucken?
      Ja, bei "The Vampire Diaries" geht es mir mittlerweile auch so. Eigentlich guck ich ja fast nur noch wegen Caroline. Und halt weil ich die Serie sehr lange mochte. Aber gerade die aktuelle Staffel wird langsam immer abgedrehter, wenn man sich überlegt, dass zumindest die anderen Staffeln immer irgendwie mit der Grundgeschichte zusammenhingen. Aber es gibt natürlich auch noch positive Aspekte.
      Charmed habe ich früher auch immer im Fernsehen gesehen und dann auch immer, wenn ich gerade Zeit hatte. Jede einzelne Folge habe ich vermutlich auch nie geguckt, aber das ist eigentlich auch ganz cool, weil es dafür auch wieder Folgen gibt, die man gefühlt in- und auswendig kennt. :D

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. "ab und zu eine Folge" funktioniert bei mir meist nicht so, weil ich Serien schon lieber mehr oder weniger am Stück gucke. Deshalb gucke ich auch super ungern Serien im Fernsehen, weil ich nicht immer eine Woche auf die nächste Folge warten möchte. Aber es steht auf meiner Liste und früher oder später komme ich ganz sicher dazu :)
      Genau das ist auch mein Problem mit Vampire Diaries. Seit einer Weile merkt man einfach, dass sie sich was neues einfallen lassen mussten, damit die Serie weitergehen kann, obwohl die Grundgeschichte längst abgeschlossen war. Klar, schlecht ist es nicht, aber früher war es doch deutlich besser.
      Dass man von manchen Serien Folgen fast auswendig kennt und andere noch gar nicht finde ich immer sehr faszinierend :D Das habe ich auch bei einigen Serien, die ich hin und wieder im Fernesehen gesehen habe.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Hey :)
    Bei PLL habe ich ja nur die erste Staffel geschaut und musste dann eine Pause von der Serie machen. Es ist zwar sehr verständlich warum die Serie so fesselt, aber ich fand die Charaktere und deren Handlungen teilweise echt anstrengend zu sehen xD Trotzdem werde ich im nächsten Jahr die zweite Staffel gucken :)
    Bei Revolution trennen mich nur noch 2 Folgen von dem Ende. Bin schon gespannt, vor allem auf den Comic :D
    Gilmore Girls würde ich so gerne rewatchen, aber ich schaue dann doch immer erst irgendeine neue Serie. Vllt sollte ich mir einfach vornehmen 2 mal im Monat eine Folge von Gilmore Girls zu gucken. Oder irgendwie sowas.
    SAO werde ich mir wohl nie ansehen. Mir gefällt das Charakterdesign überhaupt nicht und als ich dann noch Spoiler zur zweiten Hälfte gelesen habe, war ich raus xD Keine Ahnung. Obwohl ich viel am gamen bin, spricht mich der Anime so gar nicht an. Liegt vllt auch am Hype.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea!

      Ja, es ist schon ziemlich viel, was in PLL verarbeitet wird. Ich hatte ja auch mehrere Durststrecken und bei der Charaktervielfalt und den vielen verwobenen Handlungssträngen muss man auch mal durchschnaufen. Ich hoffe trotzdem, dass die zweite Staffel dafür sorgt, dass die Serie dich noch mehr überzeugen kann.
      Ohje. :D Ich bin echt gespannt, was du zum Ende sagen wirst, vor allem dem Comicende.
      Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass ab und zu eine Folge einer Serie gucken, dich eher dazu animiert die Serie zu rewatchen als wenn du sie direkt von vorn bis hinten gucken willst. Bei Charmed klappt das bei mir auch nur, weil ich die Serie so liebe, aber generell würde ich gerne mal wieder was anderes gucken. Aber da grad alle aktuellen Serien bei mir in der Pause sind, müsste ich was Neues anfangen und gerade will ich Charmed wenn dann lieber durchschauen und nicht abwechselnd oder so.
      Naja, Geschmäcker sind verschieden. :D Ich muss ja gestehen, dass ich auch oft über Soundtracks an eine Serie oder einen Film gefesselt werde und der SAO-Soundtrack ist einfach genial. Aber ich mag das Computerspielthema auch. Ich hab den Hype auch nur über meinen Freund mitbekommen. Aber Spoiler sind echt böse, das ist doof. Das kann einem wirklich alles vermiesen.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen