Freitag, 11. November 2016

[Neuzugänge] #010 - Für die kalten Tage

Phantasie ist wichtiger als Wissen, 
denn Wissen ist begrenzt. 
- Albert Einstein

Diesen Monat fanden bisher wieder drei Bücher ihren Weg zu mir, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Beim Kaufen versuche ich mich momentan zurückzuhalten, aber wahrscheinlich hole ich mir von meinem Geburtstagsgeld noch das ein oder andere Buch. 

Rezensionsexemplar:

Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik
Der neue Roman von Naomi Novik wurde mir vom Bloggerportal als Ebook zur Verfügung gestellt. Bisher habe ich noch kein Buch von ihr gelesen. 
Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

Die Dämonenakademie - Der Erwählte von Taran Matharu
Auch dieser Fantasyroman wurde mir freundlicherweise vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt und ich bin schon sehr gespannt, denn die Reihe ist im Original richtig erfolgreich.  
Der 15-jährige Waisenjunge und Hufschmiedlehrling Fletcher hat es nicht leicht in seinem Dorf. Vor allem Didric, der verwöhnte Sohn des reichsten Mannes, macht ihm das Leben zur Hölle. Doch dann entdeckt Fletcher, dass er die seltene Gabe besitzt, einen Dämon zu beschwören – den feuerspuckenden Ignatius. Als Fletcher eines Verbrechens angeklagt wird, das er nicht begangen hat, müssen er und Ignatius fliehen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu einer geheimnisvollen Akademie, auf der Fletcher zum Dämonenkrieger ausgebildet werden soll, denn Orks drohen, die Welt der Menschen zu überfallen. Für den jungen Hufschmied und den kleinen Dämon beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer ihres Lebens.

Geschenk:

Die Macht des Schmetterlings von Matt Dickinson
Dieses Buch wurde mir von meinen lieben Freundinnen aus meinem Schreibtreff zum Geburtstag geschenkt. Ich habe es beim Stöbern auf anderen Blogs mal entdeckt und auf meine Wunschliste gesetzt. Klingt mal nach einer besonderen Art von Geschichte. 
Eine katastrophale Kettenreaktion. Ausgelöst von einem harmlosen Schmetterling, beinflusst sie das Leben von Menschen an verschiedenen Orten der Welt. Und endet in tödlichem Chaos...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen