Donnerstag, 3. November 2016

[Aktion] Serienabend #019


Im Mai hat die liebe Kosmeticca zu einer Aktion ausgerufen, die vor allem für Serienliebhaber gedacht ist. Worum geht es im Speziellen? Jeden Donnerstag stellt man eine Serie vor, die man gerade schaut, mit der aktuellen Folge. Das kann eine neue Serie sein, aber auch ein Rewatch.

Steckbrief

Titel: Gilmore Girls

Inhalt:
Lorelai und Rory Gilmore leben in Stars Hollow, einer verträumten Kleinstadt in Neuengland. Sie sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern auch beste Freundinnen. Mutter Lorelai wurde bereits mit 16 Jahren schwanger und verließ das von ihr enttäuschte Elternhaus, als sie sich weigerte, den Vater des Kindes zu ehelichen. Seither pflegt sie kaum Kontakt zu ihren Eltern im benachbarten Hartford, doch das ändert sich gleich zu Beginn der Serie.
Rory ist mittlerweile auch 16 Jahre alt und ihr Traum ist es, einmal auf die prestigeträchtige Harvard Universität zu gehen. Der erste Schritt dorthin ist die Aufnahme in eine gute Schule, was der fleißigen Schülerin auch gelingt. Die Chilton Preparatory School lässt sie zwar zu, doch, obwohl ihre Mutter als Managerin einer Pension tätig ist, sind die Kosten für das Schulgeld deutlich zu hoch. Um Rory trotzdem auf die Schule schicken zu können, geht Lorelai nach Jahren der Funkstille auf ihre Eltern zu, die ihre Enkelin bisher kaum kennen. 
Emily und Richard Gilmore sind ein finanziell sehr gut gestelltes Paar, gehören der High Society von Neuengland an und legen großen Wert auf Etikette - womit ihre rebellische Tochter noch nie etwas anfangen konnte. Mit Rory hingegen verstehen sich die beiden prächtig und so lassen sie sich darauf ein, Lorelai das Geld für Rorys Ausbildung zu leihen. Unter einer Bedingung: Jeden Freitag müssen die beiden jüngeren Gilmores zum Abendessen im Hause der Großeltern erscheinen.

Staffel: Staffel 6

Folge: Folge 18, "Rache ist süß"


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Schulausflug, Immobiliensuche und Philadelphia

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

Diesmal fand ich die Folge im Vergleich etwas langweilig, daher nur eine 2. Rory und Logan haben immer noch Probleme. Ehrlich gesagt warte ich nur noch auf die Trennung und dass Rory meinte, sie liebe Logan, habe ich ihr nicht ganz abgekauft. Luke tat mir mit April ein bisschen Leid. Ich kann sie voll verstehen, aber er meint es ja auch nicht böse. Er ist halt unbeholfen im Umgang mit Kindern und was cool und was uncool ist. Schwer zu schaffen gemacht, hat mir die Änderung von Emilys Synchronsprecherin. Warum wurde die gewechselt? Hoffentlich gewöhne ich mich noch daran. Und Lanes Kleid war ja wirklich die Hässlichkeit höchstselbst.

3. Welche Serien könntest du dir immer wieder ansehen, ohne dass sie langweilig werden?

Ach, es gibt eigentlich recht viele, die ich immer wieder anschauen könnte. Anders als bei Filmen ziehen sich Serien ja viel länger und das Erlebnis erstreckt sich dadurch auf eine längere Zeit. Bei kurzen Serien ist das schwieriger, weswegen ich z.B. auch "Game of Thrones" nicht so oft gucken kann, aber Serien wie "Charmed", "The Vampire Diaries" oder "Desperate Housewives" laden durchaus zum öfteren Anschauen ein. Vor allem erstere könnte ich wirklich immer wieder schauen. :) Bei "Gilmore Girls" könnte ich mir auch vorstellen, es in ein paar Jahren vielleicht nochmal zu gucken. Eine Serie, die ich jetzt auch schon oft neu geguckt habe, ist "Legend of the Seeker". Die gehört eindeutig zu meinen Lieblingen. 

Kommentare:

  1. Huhu,

    Charmed haben wir gemeinsam. The Vampire Diairies und Legend of the Seeker könnte ich mir auch noch vorstellen.

    Hier ist mein Beitrag:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2016/11/serienabend-24-mit-beauty-and-beast.html

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  2. Hey Diana,

    also bei Charmed, Desperate Housewives und Gilmore Girls kann ich dir nur zustimmen. Die Serien sind echt toll zum rewatchen. Teilweise kann man auch einfach nur seine Lieblingsfolgen/staffeln gucken, was bei solchen langen Serien echt angenehm ist :)
    Legend of the Seeker..davon habe ich fast noch nichts gehört und wenn war es immer nur mäßige Begeisterung. Lief die Serie nicht mal auf Super RTL?

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea!

      Ja, Legend of the Seeker lief lange Zeit auf Super RTL. Die Serie hat auch nur 2 Staffeln und - das muss ich leider zugeben - wirkt oft etwas klischeehaft in der Umsetzung, aber ist trotzdem echt gut. Ich hab mich richtig in sie verliebt. :) Es ist nur extrem schade, dass sie nach der 2. Staffel abgesetzt wurde.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  3. Huhu =)

    Etwas verspätet, aber endlich hab ich es mal her geschafft. Hatte beruflich zu viel um die Ohren =)

    Was? Erst in ein paar Jahren wieder Gilmore Girls? Das glaub ich erst wenn ich es sehe :-P. Desperate Housewives hab ich auch schon locker drei mal durch. Gibt so Phasen, da krame ich das immer mal wieder raus.

    Hatte Freitag eine Diskussion mit einem Freund, der meinte dass "The Walking Dead" die ultimative Serie ist. Was gäbe es cooleres als Zombies? Äääähhhh ja... Zombies lassen mich völlig kalt. Finde das total langweilig ^^.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja!

      Dann hoffe ich, dass sich der Stress bei dir bald wieder legt. :)

      Also, Zombies lassen mich jetzt nicht unbedingt kalt, aber ich könnte "The Walking Dead" definitiv nicht immer wieder gucken...abgesehen mal davon, dass ich dafür erst weitergucken müsste.

      :D Ach, das kannst du mir schon glauben mit Gilmore Girls. Wenn ich überlege, wie viele Serien ich momentan mit vielen Staffeln gucke, kommt das hin.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen