Donnerstag, 6. Oktober 2016

[Neuzugänge] #008 - Ein Herz für Ebooks

Lesen ist das Trinken von Buchstaben mit den Augen.
- Hermann Lahm

Aufgrund des langen Wochenendes und zwei längerer Busfahrten, die ich nicht völlig gelangweilt aus sitzen wollte, sind ein paar neue Ebooks auf meinen SuB gewandert. 

Gekauft:

BookElements: Die Magie zwischen den Zeilen von Stefanie Hasse
Bücher, in denen es um Bücher geht, mochte ich schon immer, gerade auch wenn es vom Inhalt her an "Tintenherz" angelehnt ist. Trotzdem klingt es auf seine eigene Art originell.
Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

Royal: Ein Königreich aus Seide von Valentina Fast
Band 1 konnte mich ja eigentlich nicht wirklich überzeugen, wie ihr hier noch einmal nachlesen könnt. Trotzdem wollte ich der Reihe noch eine Chance geben, da das Ende des Vorgängers abgesehen von der Auswahl noch weitere Ereignisse angedeutet hat. 
Die entscheidenden Tage des Wettbewerbs um die Gunst des unbekannten Prinzen haben begonnen. Tatyana und den anderen Mädchen wird die erste Aufgabe zugewiesen und sie erfordert nicht wenig Einfallsreichtum und Geschick. Gleichzeitig beginnen sich die vier möglichen Prinzen Abend für Abend mit jedem der Mädchen zu treffen. Die Spannung steigt. Mit wem wird wohl Tatyana ausgehen müssen? Und was, wenn er sie nicht mag? Doch dann passiert eines Nachts etwas, mit dem sie am wenigsten gerechnet hat…

Royal: Ein Schloss aus Alabaster von Valentina Fast
Nachdem ich den zweiten Band dann schon früh am Wochenende ausgelesen hatte, musste auch Band 3 her.
Nur zwölf Mädchen sind in der prunkvollen Fernsehshow zur Wahl der Prinzessin übriggeblieben und immer noch weiß niemand, wer von den vier jungen Männern der wahre Anwärter auf den Thron ist. Tatyana ist das aber mittlerweile egal. Ihr Herz schlägt bereits für einen von ihnen und was sie auch versucht, sie kann nichts dagegen tun. Erst als ihre Erinnerung an das zurückkehrt, was wirklich in der Nacht des Meteoritenschauers passiert ist, beginnen ihre Gefühle wieder zu schwanken…

Royal: Eine Krone aus Stahl von Valentina Fast
Genauso wie Band 4. Überzeugt bin ich zwar immer noch nicht von den Romanen und meine Rezensionen kommen auch bald online, aber da die Bücher sehr geheimnisvoll geschrieben sind, kann man nur schwer über die Reihe urteilen, ohne sie gänzlich gelesen zu haben. 
Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht…

Kommentare:

  1. Hey,

    ich komme endlich mal wieder zum stöbern. BookElements wird ja doch recht gelobt von einigen Bloggern denen ich folge. Bin mal gespannt wie es dir so gefallen wird :)
    Royal wurde mir letztens auch wärmstens empfohlen, aber da lese ich dann wohl erstmal deine Rezi zu Band 1. Hast du zufällig auch Selection gelesen und kannst mir sagen ob Royal ähnlich ist oder ob sich die beiden gänzlich unterscheiden?

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ja, ich habe auch gehört, dass das Buch gut sein soll und bin da sehr gespannt. (Allerdings wurde auch Royal in den Himmel gelobt und war nicht wirklich das, was versprochen wurde...)
      Selection habe ich leider noch nicht gelesen, wollte es aber bald mal tun. Ich hab aber von anderen Leuten gehört, dass Royal für manche ein bisschen wie ein Abklatsch wirkte. Hier ist wahrscheinlich nur der Aspekt anders, dass es vier Männer gibt, unter denen sich der Prinz versteckt, und in Selection ist bekannt, wer der Prinz ist. Ich weiß sonst nur, dass es in Royal noch einen dystopischen Plot gibt, der allerdings zumindest bis in den 4. Band rein nur angekratzt wird. Wie das in Selection ist, kann ich leider nicht sagen.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  2. Hallo liebe Diana :)

    Ich lese derzeit auch fast nur noch eBooks, weil es in Schweden so schwer ist, an deutsche Bücher heranzukommen ;) "Book Elements" begegnet mir irgendwie auch immer wieder auf den verschiedensten Blogs. Der Klappentext hört sich aber auch einfach richtig gut an! "Royal" würde ich auch gerne noch lesen! Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen elektronischen Neuzugängen ღ

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lisa!

      Das kann ich echt verstehen. :) Bei mir kamen jetzt so viele Ebooks dazu, weil es bei Busfahrten einfacher ist ein Tablet mitzunehmen als zehn Bücher, vor allem wenn man nur ein Handgepäck mitnehmen darf und ein Koffer sich nicht lohnt. "BookElements" werde ich aber bald auch noch lesen. Die "Royal"-Romane habe ich bis Band 4 jetzt alle durch. Liest sich halt im Grunde wie ein Roman, der in mehrere Bände aufgeteilt wurde.
      Dankeschön! :)

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen