Samstag, 15. Oktober 2016

[Aktion] Leseausblick #003

Diese Aktion hat Martin von Martins Minds ins Leben gerufen. Jeden Samstag stellt man ein Buch vor, das man als nächstes lesen möchte und beantwortet ein paar Fragen dazu. 

Klappentext:
Drei junge Frauen im heutigen Kiew werden, nicht ganz freiwillig, zu Hexen und geraten von einem haarsträubenden Abenteuer ins nächste. Es ist eben gar nicht so einfach, einen Zaubertrank nicht nur richtig zu brauen, sondern auch korrekt anzuwenden! Ist es Zufall, dass gerade jetzt Anhänger eines Satanistenkults in Kiew ihr Unwesen treiben? Eine uralte Macht soll beschworen werden, und die drei Hexen müssen feststellen, dass der verehrte Michail Bulgakow sich an entscheidender Stelle irrte...


1. Warum wolltest du das Buch haben? 
Ehrlich gesagt kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern wie das Buch damals zu mir kam, da es schon so lange her ist. Ich mutmaße aber, dass es im Rahmen einer Ebay-Ersteigerung war. Warum mich das Buch interessiert, ist recht leicht zu beantworten: Der Handlungsort hat mich gereizt. Aber auch die Handlung klingt vielversprechend.

2. Wie lange liegt es schon auf deinem SuB? 
Ich würde jetzt sagen, mindestens 5 Jahre. Genauer kann ich es leider nicht angeben. Aber wie man sieht, liegt es - wie sehr viele meiner ungelesenen Bücher - schon sehr lange auf dem SuB. 

3. Warum möchtest du es jetzt lesen?
Anstoß dazu hat mir die Aktion "SuB-Destroyer" gegeben, bei der unter anderem dieses Buch zur Auswahl stand. Langsam neigt sich der Monat, den ich zum Lesen Zeit habe aber dem Ende zu und deswegen sollte ich mich wohl endlich mal an den Roman ran wagen. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob das Buch so amüsant ist, wie es klingt.

Kommentare:

  1. Das Buch klingt echt interessant. Da bin ich ja gespannt, wie letztendlich deine Meinung ist.

    Aber so lange wie dieses Buch liegen bei mir keine Bücher auf den SUB. Ich versuche den ja knapp zu halten. Die Obergrenze liegt bei 30 Büchern ^^

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Martin!

      Ja, ich bin auch schon sehr gespannt, vor allem weil ich sowohl einige positive als auch negative Meinungen dazu gelesen und gehört habe. Mal sehen, was davon sich bestätigen wird.

      Ja, ich hatte leider durch das Studium eine lange Phase, in der ich nur sehr wenig gelesen habe. Und da ich viele Bücher jahrelang bei meiner Oma eingelagert hatte - manche sind dort immer noch - konnte ich diese dann natürlich auch nicht lesen. Von einem 30-Bücher-SuB träume ich derzeit noch. :D

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. Okay da muss man auch sagen: Studium geht vor. Ganz klar.

      Ich hab viel Freizeit und kann dadurch anders planen. Allerdings nehmen die Handarbeiten bei mir auch viel Platz ein. Aktuell plane ich eine große Decke für eine liebe Freundin als Weihnachtsgeschenk. muss da bald anfangen.

      Löschen
    3. Oh, das ist aber ein schönes Geschenk. :) Da wird sie sich bestimmt sehr freuen.
      Ja, bei mir ist es zum Glück zur Zeit etwas lockerer im Stundenplan, daher geht es mittlerweile wieder besser mit dem Lesen. Aber bis ich damit meinen SuB wieder dezimiert habe, dauert es wohl noch lange.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    4. Ja ich denke sie wird sich freuen. Bin aktuell schon an einer Decke dran die hat sie schon bewundert

      Löschen