Donnerstag, 11. August 2016

[Aktion] Serienabend #010


Im Mai hat die liebe Kosmeticca zu einer neuen Aktion ausgerufen, die vor allem für Serienliebhaber gedacht ist. Worum geht es im Speziellen? Jeden Donnerstag stellt man eine Serie vor, die man gerade schaut mit der aktuellen Folge. Das kann eine neue Serie sein, aber auch ein Rewatch.

Steckbrief

Titel: Pretty Little Liars

Inhalt: Im Zentrum von „Pretty Little Liars“ stehen die vier Mädchen Aria, Hanna, Spencer und Emily. Vor einem Jahr noch bildeten sie mit einer fünften - Alison DiLaurentis - die In-Clique der Schule. Genau genommen waren die vier vor allem durch Alison in der Schulhierarchie aufgestiegen. Doch dann verschwand Alison unvermittelt von einem gemeinsam verbrachten Abend - und blieb verschwunden. Die vier Mädchen verloren sich über das folgende Jahr aus den Augen - auch, weil ein gewaltiges Geheimnis (und viele kleinere) auf ihnen lastete. Mittlerweile haben sich die vier mit ihrem neuen, unabhängigen Leben arrangiert. Unvermittelt erhalten sie jedoch Nachrichten per eMail und SMS von A. - einer Person, die alle ihre Geheimnisse, alte wie neue, zu kennen scheint.

Staffel: Staffel 5

Folge: Folge 8, "Schrei für mich"


1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Eifersucht, Missverständnisse und Intrigen

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

SPOILER
Ich gebe der Folge diesmal wieder eine 2+. Hanna tut mir momentan wirklich leid. Sie versucht auszubrechen und sich nicht abhängig zu machen, aber wird von den anderen Mädchen daran gehindert und dafür sogar verurteilt, dass sie als einzige lieber die Wahrheit sagen will. Alkohol ist zwar kein Weg, aber ich verstehe sie. Caleb scheint sich wirklich verändert zu haben, wenn er es zulässt, dass sie sich volllaufen lässt, aber definitiv nicht zum Guten. Die Sache mit Zach war auch krass und es ist echt mies, dass Aria Hanna nicht glauben will. Aria hat immerhin ein bisschen was zum A-Fall beitragen können. Spencer und Emily haben danach ja doch interessante Informationen herausgefunden. Alison hätte man zwischendurch vielleicht sogar mögen können, aber jetzt beweist sie wieder, was für ein Miststück sie eigentlich ist. Das mit Emily und Sidney habe ich nicht ganz verstanden, aber Sidney scheint ja nicht ganz koscher zu sein. Fragt sich nur, was sie mit Alison verbindet. Alles in Allem war die Folge in Ordnung, aber schon ziemlich deprimierend.
SPOILER ENDE

3. Gab es einen Moment in deiner aktuellen Serie (muss nicht die aktuelle Folge sein, aber schon eine der Serien, die du heute schaust), der dich zu Tränen gerührt hat?

Zu Tränen gerührt nicht. Allerdings bin ich auch keine Person, die schnell weint. Leider ist auch fast jede "traurige" Information zur Serie wie spoilern und an diesem Punkt der Serie lässt sich das eh nicht mehr vermeiden. Aber generell am traurigsten finde ich eigentlich immer, wenn etwas mit Hanna ist, weil sie einfach der Charakter in der Serie ist, mit dem ich mich am Liebsten identifiziere. Spencer mag ich zwar auch, aber nicht mal mehr ansatzweise so sehr. Dafür handelt sie meiner Meinung nach viel zu oft unüberlegt, obwohl sie eigentlich die Kluge der vier Mädchen ist.

PS: Ich bin ab heute Abend übers Wochenende nicht zuhause, daher werde ich nächste Woche bei den anderen Beiträgen vorbeischauen. 

Kommentare:

  1. Hey,
    schön, dass du dabei bist! :)
    Mittlerweile rührt mich auch nicht mehr alles zu Tränen, bin da wohl etwas 'härter' geworden - früher habe ich immer sofort geheult, sobald etwas auch nur ansatzweise traurig war. :D
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Heyho,

    mir geht es wie dir. Ich weine auch nicht schnell, aber wenn dann hat mich eine Serie oder ein Film wirklich krass berührt.
    Hanna hat aber auch wirklich oft sehr traurige Momente, wobei ich ja momentan noch mehr Spencer mag. Bin mal gespannt ob sich das bei mir auch ändern wird, je weiter ich schaue :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube bei PLL hat es mich auch noch nicht zu Tränen gerührt...kann mich nicht erinnern...Ein schönes verlängertes Wochenende...LG

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Spencer und Hanna mag ich auch am liebsten, aber ich würde nicht sagen, dass ich mich mit ihnen identifiziere. Muss aber auch nicht.

    Hier ist mein Beitrag:

    http://corlysmoviewelt.blogspot.de/2016/08/serienabend-13-mit-100.html

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Hallo...Mcleods Töchter ist eine echte Dramaserie...da geht es darum wie die Frauen es schaffen in dieser Männerdomäne zu überleben...es passiert aber wirklich in jeder Folge etwas was es ihnen schwer macht...ich mag die Serie...Nur manchmal könnte es auch eine Folge mit was Gutem geben....LG

    AntwortenLöschen