Dienstag, 7. Juni 2016

[Aktion] Gemeinsam lesen #001


Diese Aktion leiten Summi und Naddlpaddl von Schlunzen-Bücher. Jeden Dienstag stellt man das Buch vor, das man aktuell liest und beantwortet noch eine zusätzliche Frage. Ich kenne die Aktion noch aus den Tagen, in denen die liebe Asaviel sie geleitet hatte, aber ich freue mich, dass sie weitergeführt wird.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Im Moment lese ich wieder "A Storm of Swords 1: Steel and Snow" von George R.R. Martin. Ich schaffe es immer nur ein bisschen darin zu lesen bis ich wieder was anderes lesen muss, aber da ich mein letztes Buch erst gestern beendet bin, hatte ich wieder das Vergnügen Tyrion und Davos einen Besuch abzustatten. Mittlerweile bin ich jetzt auf Seite 75. 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
The invitation seemed innocent enough, but every time Sansa read it her tummy tightened into a knot.
3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Nichts besonderes eigentlich. Ich werde mir wohl bald mal den ersten Band der Reihe auf Deutsch holen. Eigentlich interessiert mich die Reihe ja wirklich sehr, aber es ist wirklich anstrengend länger als eine Stück daran zu lesen und man kommt sich vor als käme man kaum voran. 

4. Ist der aktuelle Schauplatz in deinem Buch ein Ort an dem du mal Urlaub machen wollen würdest?
King's Landing (bzw. Königsmund)? Naja...für die Serie wurde Kroatien als Drehplatz für die Stadt genommen und Kroatien habe ich als ein wunderschönes Land kennengelernt. Wenn King's Landing nur halb so schön ist, wäre es bestimmt einen Besuch wert, allerdings ist mir die Welt an sich bei "A Song of Ice and Fire" etwas zu grob. Es ist keine Welt, in der man sich gerne aufhalten will - wenn einem an seinem Leben etwas liegt. ;) 

Kommentare:

  1. Huhu,

    Kroation würde mich auch noch reizen, aber nicht in ferner Zukunft.

    HIer ist mein BEitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/07/gemeinsamlesen-mit-colleen-hoovers-love-and-confess/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ich kann dir das Land auf jeden Fall empfehlen. :) Ich war als Jugendliche zweimal dort und es war beide Male wunderschön.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. Das kann ich mir vorstellen.

      Löschen
  2. Hallo Diana, :)
    die erste Staffel der Serie fand ich gut. Die Bücher zu lesen, wäre mir aber vermutlich auch zu anstrengend, und gerade auf Englisch.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß mit der Reihe, ob auf Deutsch oder weiter auf Englisch.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Ja, die Serie gucke ich auch liebend gern. Darüber kam ich erst zu den Büchern, die sich in vielen Punkten tatsächlich unterscheiden oder noch genauer sind. An sich ist es auf jeden Fall spannend zu lesen, nur eben wirklich anstrengend.
      Vielen Dank! :)
      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  3. Hey :)
    Ich lese gerade, auch wenn ich das in meinem Post nicht auch noch erwähnt habe, neben "These Broken Stars" auch "A Clash of Kings". Ich habe da auch immer das Gefühl, nicht wirklich voranzukommen, weil die Seiten so dünn sind und auch die Schrift recht klein ist. Deswegen schaffe ich am Tag vielleicht zwei Kapitel.
    Die Welt in den Büchern wäre mir ebenfalls zu grob. Ich würde da ganz verängstigt langlaufen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Du weißt gar nicht wie froh ich war, als ich "A Clash of Kings" nach einem Jahr endlich beendet hatte. Das liegt nicht einmal am Lesetempo, sondern dass mich dieses zähe Lesen immer schon vorher so abschreckt, dass ich mir denke: Naja, da kannst du jetzt aber auch was anderes lesen, wo du dich nicht so abmühst.
      Schlimm finde ich neben der kleinen Schrift und den dünnen Seiten ja auch, dass man die Bücher auch noch fast aufbrechen muss, um angenehm lesen zu können.
      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  4. Hallo Diana ♥
    Oh mit George Martin werde ich ja nicht warm. Ich habe den ersten Game of Thrones-Teil mal angefangen (auf deutsch) und kam damit überhaupt nicht zurecht. Die Serie werde ich aber sicher irgendwann mal schauen. :)
    Wünsche dir trotzdem viel Spaß! Auch wenn ich das total verstehen kann, dass du da immer nur ein Stück lesen kannst! :)

    Kroatien soll wirklich so schön sein. Meine Familie war damals dort, als es noch Jugoslawien war und schwärmt immer wieder davon. :)

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! :)
      Kann ich auch voll verstehen. Seine Art zu schreiben ist einfach zäh, weil er so viele Details mit einbringt und alles so ausführlich beschreibt. Aber die Serie kann ich auch durchaus empfehlen! Unterscheidet sich zwar auch in vielen Punkten von den Büchern, ist aber definitiv spannend.
      Danke! Ich versuche mich durchzubeißen. :D

      Ja, ich war in meiner Jugend zweimal dort und muss auch sagen, dass es mich echt reizt nochmal dahin zu fahren.

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Tag!
      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  5. Hey :)
    Kroatien ist wunderschön, ich fahre dieses Jahr wieder in den Urlaub dahin. :) Ich bin diese Woche auch mit dabei. ;)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Dann wünsche ich dir ganz viel Spaß dort! Genieße den Urlaub :)
      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  6. Ich habe immer Respekt vor allen die englische Bücher lesen. Habs einmal versucht und bin verzweifelt. Ich brauche deutsche Bücher, damit ich auch kapiere was ich da lese, aber wie gesagt, bewundere jeden der das kann.

    Gruß Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ging mir früher ganz genauso, wobei ich immer noch oft Wörter überlesen muss, die mir nichts sagen. Gerade bei dieser Reihe will ich auch unbedingt noch die Übersetzung lesen, weil ich oftmals etwas unsicher bin, was mir der Autor gerade sagen will. Der Schreibstil ist ja doch eher auf einem höheren Niveau.
      Bis vor 3 Jahren konnte ich auch keine Serien auf Englisch, weil ich alles nur schlecht verstand, aber mittlerweile geht das in der Regel ohne Probleme.
      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. Hört sich an, als ob das ne Übungssache ist ;-) Naja falls man irgendwann mal unbedingt ein Buch lesen will, dann traue ich mich nochmal rein. Du machst einem da ja echt Mut.

      Löschen
  7. Hallo Gwee,

    ich komm direkt mal auf einen Gegenbesuch vorbei.
    Deinen Blog kannte ich noch gar nicht - bin direkt mal als Leserin hier geblieben ♥

    Bücher auf Englisch lesen ist ja nicht so meins... Vielleicht hab ich da noch ein Schultrauma von :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! :)

      Freut mich, dass du vorbeischaust.
      Ja, die liebe Schule...zum Glück hat mich das nicht davon abgehalten, aber wir haben auch nur zwei Lektüren auf Englisch lesen müssen damals. Da fand ich Deutsch viel anstrengender, weil wir ja ständig Klassiker lesen mussten und ich hatte genug damit zu tun meine eigenen Bücher zu lesen, die mich wenigstens interessierten. :D

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen