Samstag, 18. Juni 2016

[Aktion] Buch Safari #003


Diese Aktion hat Anja von Anjas Bücherblog ins Leben gerufen. Dabei geht es darum jeden Samstag ein Buch vom SuB oder der Wunschliste vorzustellen und drei Fragen dazu zu beantworten, um sie so etwas näher kennenzulernen - und vielleicht auch die Leidenschaft dafür neu zu entfachen.

1. Nenne ein Buch, das an einem regnerischen Tag spielt (passend zum aktuellen Wetter)

Savannah O`Sullivan kann das Wetter je nach Gemütslage verändern und Schatten an Menschen erkennen, die bald sterben werden. Als sie jedoch etwas über ihre wahre Abstammung erfährt, ist der Sturz von einer Klippe in eine andere Welt ihr kleinstes Problem. 
 Aidan Killian ist ein Drache. Mit Savannahs Hilfe hofft er, den Krieg in seiner Welt zu beenden. Doch die geheimnisvolle Frau ist nicht nur der Schlüssel zum Sieg. Sie ist vielmehr die Einzige, die ihn aus seiner Jahrzehnte währenden Einsamkeit befreien kann.

2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?
    Wunschliste: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Gute Frage. Ich habe es damals bei einem Gewinnspiel gewonnen, es ist sogar signiert. Aber irgendwie habe ich es aus den Augen verloren und wahrscheinlich liegt es auch daran, dass mein Lesegeschmack sich wieder etwas verändert hat. Aber vielleicht werde ich es ja bald vom SuB erlösen.

3. Wo liest du am liebsten?

Am Liebsten lese ich eigentlich in meinem Bett, eine alte Angewohnheit von mir. Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, habe ich auch immer im Bett gelesen, einfach weil es der gemütlichste Ort in meinem Zimmer war. Ich liebe es einfach ausgestreckt und mit dem Kopf angelehnt lesen zu können. Generell kann ich aber überall lesen, Hauptsache es ist nicht zu laut in meiner Umgebung. Manchmal lese ich auch draußen, am Weiher oder im Park. Das ist auch angenehm. 

Kommentare:

  1. Huhu,

    Dein Cover ist total schön.

    Ich hab früher auch viel im Bett gelesen, fast nur. Aber mittlerweile hab ich das Sofa im Zimmer und les da.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/18/buch-safari-5/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Mit Sofas konnte ich mich immer nie anfreunden, jedenfalls wenn es um's Lesen geht.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
    2. doch ich lieg da tagsüber mittlerweile lieber. Bald krieg ich sogar noch ein neues Sofa. Dann wird es noch besser.

      Löschen
  2. Huhu!

    Oh, das kenne ich - mir passiert es auch öfter, dass ich ein Buch schlichtweg aus den Augen verliere und vergesse... Aber deswegen mache ich auch bei solchen Aktionen mit, damit man mal wieder Bücher entdeckt, die man schon vergessen hatte!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Ja, ich finde diese Aktion deswegen auch so super. Bei über 100 Büchern auf den SuB verliert man ja leider recht schnell den Überblick.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen
  3. Huhu =)

    Das Buch kannte ich noch gar nicht, es klingt aber sehr gut. Wenn du es gelesen hast, dann würde mich deine Meinung sehr interessieren.
    Im Bett lese ich eher selten, weil ich da schlicht und einfach jedes Mal richtig müde werde oder sogar einschlafe. Am liebsten lese ich irgendwo am Wasser oder auch generell draußen. In der Wohnung lasse ich mich viel zu leicht durch andere Sachen ablenken. Wenn es aber gar nicht anders geht, dann bevorzuge ich meine Couch im Wohnzimmer.

    Schön, dass du bei meiner Aktion mitmachst und sie dir so toll gefällt :)

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja!

      Wow, bei mir ist es genau das Gegenteil. Draußen lasse ich mich leichter ablenken. Aber ich bin es auch so gewohnt seit Jahren zuhause zu lesen - früher in meinem Zimmer, jetzt eben im Schlafzimmer - dass es mich gar nicht stört, sondern sogar eher eine Entspannung darstellt. Aber am Wasser lesen hat auch was.

      Liebe Grüße,
      Diana

      Löschen